Stummfilm - Girl Shy

Das Aljoscha Zimmermann Ensemble, bestehend aus Sabrina Zimmermann (Violine), und Mark Pogolski (Klavier), begleitet den Stummfilm. Es hat mitit großer Kreativität und Liebe zum Genre über 400 Stummfilme vertont und tritt in eine selten gehörte, faszinierende Partnerschaft zum Film.

Stummfilm  -  Girl Shy

Ort
Filmwelt Grünstadt
Von Ketteler Ring 14 67269 Grünstadt Telefon: (0 63 59) 32 42

Veranstalter
Kulturverein Grünstadt

Termin
So, 27.10.2024, 18:00 Uhr

Veranstaltungsart
Grünstadter Sternstunden, Stummfilmkonzert

 

Einlass: ab 17:30 Uhr

Stummfilm - Girl Shy

Stummfilm: 1924

Schauspieler: Harold Lloyd, Jobyna Ralston, Richard Daniels, Carlton Griffin

Harold ist ein schüchterner Schneiderlehrling, der stark stottert und Angst vor Mädchen hat. Er verbringt seine einsamen Abende damit, ein Buch mit dem Titel „Das Geheimnis des Liebesspiels“ zu schreiben, bis er zum Handeln getrieben wird, als er erfährt, dass das Mädchen, das er liebt (Jobyna Ralston), im Begriff ist, einen Bigamisten zu heiraten. Was folgt, ist wohl die größte Rettungswettlauf-Sequenz des gesamten Stummfilms. Das Ende des Films war die Inspiration für Mike Nichols The Graduate (1967) über vierzig Jahre später. Einer von Lloyds einflussreichsten und wichtigsten Filmen.

Ensemble:

Sabrina Zimmermann  Violine

Mark Pogolski  Klavier

Aljoscha Zimmermann (1944 Riga, Lettland - 2009 München, Deutschland) war ein weltbekannter Pianist und Komponist für Stummfilme.
Das Aljoscha Zimmermann Ensemble besteht aus seiner Tochter Sabrina Zimmermann (Violine) und Mark Pogolski (Klavier). Mit unglaublicher Kreativität und Liebe zum Genre hat das Ensemble über 400 Stummfilme vertont. Die Intensität ihrer Musik, die feinfühlige Umsetzung der Filme in durchkomponierte Musik und ihr weltweiter Erfolg haben sie zum Meister der Stummfilm-Musik gekrönt. Ihre Musik enthüllt die vitale Ausdruckskraft des Stummfilms, gibt ihm neues Leben. Das Ensemble nimmt diesen mit auf eine Zeitreise, in der die Figuren auf der Leinwand mit kristalliner Klarheit den Zuschauer ansprechen und berühren, gewissermaßen von Seele zu Seele kommunizieren.
Das 1992 gegründete Ensemble profitiert in seiner Kompositionsarbeit von den zahlreichen Metiers, für die Aljoscha Zimmermann komponiert hat: Musiktheater, Ballett, Kabarett, Chanson und Jazz sind die Genres, die ihnen Kraft und Inspiration gibt für ihren abwechslungsreichen, expressiven und situationsgenauen Kompositionsstil. Die Musik wird beim Aljoscha Zimmermann Ensemble zu einem gleichwertigen Partner des Films. Sie geht weit über die Bebilderung hinaus, lebt durch ihre Eigenständigkeit und tritt in eine selten gehörte und daher faszinierende Partnerschaft zum Bild.

Foto: Images courtesy of Park Circus / Harold Lloyd Entertainment, Inc.

Aljoscha Zimmermann Ensemble

Friedenskirche Grünstadt

Neugasse 28
67269 Grünstadt

Vorverkaufsstellen

Hier sind Tickets online erhältlich:

reservix - dein ticketportal

ADticket

RheinPfalz Tickets

Der lokale Karten-Vorverkauf und der Gutschein-Erwerb findet an folgenden Stellen statt:

Buchhandlung Frank
Bahnhofstraße 3
67269 Grünstadt
06359 / 807971

Haaß Bilder und Einrahmungen
Luitpoldplatz 2
67269 Grünstadt
06359 / 2611

Optik Neumann
Hauptstraße 83
67269 Grünstadt
06359 / 1440

Touristinformation Grünstadt
Altes Rathaus, Hauptstraße 84
67269 Grünstadt
06359 / 9297234

Der Ticket-Vorverkauf über die online-Dienste "Reservix" und "ADTicket" ist ebenfalls eingerichtet. Damit können Karten über diese Dienste auch bei den unten genannten lokalen Verkaufsstellen erworben werden:

Grünstadter Reise- und Verkehrsbüro
Kirchheimer Straße 1
67269 Grünstadt
06359 / 93650