Stummfilmvertonung "Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens"

Der Kulturverein Grünstadt zeigt F. W. Murnaus "Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens" – der erste Vampir- und Pandemiefilm überhaupt. Auf der Suche nach frischem Blut verbreitet der einsame Vampir Graf Orlok Pest und Tod in der deutschen Hafenstadt Wisborg. Der Film wird live von dem Jazzensemble Küspert & Kollegen begleitet. Bild: Gedenktafel am Marktplatz von Wismar; Foto: J.-H. Janßen

Stummfilmvertonung "Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens"

Ort
Filmwelt Grünstadt
Von Ketteler Ring 14 67269 Grünstadt Telefon: (0 63 59) 32 42

Veranstalter
Kulturverein Grünstadt

Termin
So, 06.11.2022, 18:00 Uhr

Veranstaltungsart
Grünstadter Sternstunden, Stummfilmkonzert


Bild: Gedenktafel am Marktplatz von Wismar; Foto: J.-H. Janßen


Einlass: 17:30 Uhr

Kinokonzert: Stummfilmvertonung "Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens"

Musik:

Jazzensemble Küspert & Kollegen

Der Film:

F. W. Murnaus "Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens" – ist der erste Vampir- und Pandemiefilm überhaupt.

Graf Orlok (gespielt von Max Schreck), der als Vampir einsam auf seinem Schloss in Transsilvanien haust, sucht ein neues Domizil und hat sich mit einem Makler in der deutschen Hafenstadt Wisborg in Verbindung gesetzt. Dieser schickt seinen jungen Angestellten Thomas Hutter (Gustav von Wangenheim) nach Transsilvanien, um dem Grafen den Kaufvertrag zu überbringen. Orlok ist begeistert und macht sich mit Särgen voller Muttererde auf den Weg nach Wisborg und schifft sich auf einem Segelboot in Varna ein. Als das vermeintlich führerloses Schiff im Hafen von Wisborg auftaucht, bringt Orlok seine todbringende Fracht mit: pestinfizierte Ratten.

Der Film wird live von dem Jazzensemble Küspert & Kollegen begleitet, das sich mit ihrem "StummFilmLiveJazz", wie in über 200 Stummfilm-Projekten gezeigt, in die Atmosphäre dieser Filmgattung begibt.

Filmwelt Grünstadt

Von Ketteler Ring 14
67269 Grünstadt

Vorverkaufsstellen

Hier sind Tickets online zu beziehen:


reservix - dein ticketportal

ADticket

Newsletter

 
 

Link zur Datenschutzerklärung.

 
Bitte geben Sie die Zahlen auf dem Bild in das Feld ein.
 

Aktuell