Marsyas Baroque: „L'APOTHÉOSE DE CORELLI”

Marsyas Baroque, erst 2018 gegründet, wurde bereits in 2019 beim Deutschen Musikwettbewerb mit einem Stipendium, inkl. der Aufnahme in die Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler, sowie mit dem Sonderpreis Alte Musik der Ensemble Akademie Freiburg ausgezeichnet.

Marsyas Baroque: „L'APOTHÉOSE DE CORELLI”

Ort
Friedenskirche Grünstadt
Neugasse 28 67269 Grünstadt Der Seiteneingang in der Lämmergasse ist barrierefrei.

Veranstalter
Kulturverein Grünstadt

Termin
Sa, 25.09.2021, 20:00 Uhr

Veranstaltungsart
Grünstadter Sternstunden, Kammerkonzert

 

Marsyas Baroque: „L'APOTHÉOSE DE CORELLI”

Paula Pinn – Blockflöte
Maria Carrasco Gil – Barockvioline
Konstanze Waidosch – Barockcello
Sara Johnson Huidobro – Cembalo

Marsyas Baroque, erst 2018 gegründet, wurde bereits in 2019 beim Deutschen Musikwettbewerb mit einem Stipendium, inkl. der Aufnahme in die Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler, sowie mit dem Sonderpreis Alte Musik der Ensemble Akademie Freiburg ausgezeichnet.

Das Programm „L'APOTHÉOSE DE CORELLI“ ist  dem italienischen Komponisten Arcangelo Corelli gewidmet.

Arcangelo Corelli wurde schon zu Lebzeiten wie ein Popstar gefeiert. Seine Musik wurde nicht nur zum Sinnbild des italienischen Stils, sie hatte weitreichenden Einfluss und wurde in ganz Europa imitiert. Sogar eine Fuge Johann Sebastian Bachs basiert auf einem Corellischen Thema. In Frankreich war es François Couperin, der ihn in seinem Werk L’Apothéose de Corelli unsterblich machte und auf den Parnassus, den griechischen Berg der Musen, aufsteigen ließ. Mit Werken von, über und um Corelli lässt Marsyas Baroque die Unsterblichkeit seiner Musik in diesem Programm Klang werden.

Marsyas Baroque wird gefördert durch:

Logo BAKJK
Logo: Deutscher Musikwettbewerb
Logo: DMR
 

Friedenskirche Grünstadt

Neugasse 28
67269 Grünstadt

Der Seiteneingang in der Lämmergasse ist barrierefrei.

Vorverkaufsstellen

Hier sind Tickets online zu beziehen:


reservix - dein ticketportal

ADticket

Newsletter

 
 

Link zur Datenschutzerklärung.

 
Bitte geben Sie die Zahlen auf dem Bild in das Feld ein.
 

Aktuell