Böhmische Musikanten - Konzert mit Villa Musica

Unter dem Titel "Böhmische Musikanten" wird Niklas Liepe (Violine) mit Preisträgern internationaler Wettbewerbe, die von Villa Musica gefördert werden, Kammermusik für Streicher von Antonin Dvorák und Erwin Schulhoff präsentieren.

Böhmische Musikanten - Konzert mit Villa Musica

Ort
Martinskirche Grünstadt
Kirchheimer Strasse 2, 67269 Grünstadt

Veranstalter
Kulturverein Grünstadt in Kooperation mit Villa Musica RLP

Termin
So, 13.06.2021, 18:00 Uhr

Veranstaltungsart
Grünstadter Sternstunden, Kammerkonzert

 

Einlass: 17:30 Uhr

"Böhmische Musikanten"

mit Niklas Liepe, Violine

Seine Mitspieler sind Preisträger internationaler Wettbewerbe, die von Villa Musica gefördert werden, Spitzennahwuchs der Kammermusik.



Die beiden Komponisten des Konzertes kamen in der K. und K. Monarchie zur Welt: Antonin Dvorak und Erwin Schulhoff in den damals noch sogenannten “Böhmischen Ländern".  Ihre Herkunft können manche der Kammermusikstücke dieser Komponisten nicht verleugnen: die Volksmusik des Vielvölkerstaates bricht sich unüberhörbar Bahn mit dem Melodienschatz der “böhmischen Musikanten”.

Das G-Dur-Quintett hat Antonin Dvorak 1875 als zweites seiner drei Streichquintette geschrieben. Es ist das erste mit einem Kompositionspreis ausgezeichnete Stück. Für das G-Dur-Werk wählte er die Besetzung mit Streichquartett und Kontrabaß, die zwar seltener ist als die Quintettbesetzungen mit zwei Celli bzw. zwei Bratschen, die aber dennoch seit dem späten 18. Jahrhundert zu den geläufigen Varianten des Streichquintetts zählte.

Für die große Tradition des Streichsextetts – von Brahms über Dvorak bis zu Schönbergs Verklärter Nacht – fand Schulhoff selbstbewusst eine eigenständige Lösung. Sein Werk ist zwar viersätzig wie die Brahms-Sextette, schließt aber mit einem Adagio; es suggeriert zwar flirrende Klangkaskaden wie die Verklärte Nacht, enthält sich aber direkter Programmusik.

Programm

Antonin Dvorák: Streichquintett G-Dur, op. 77

Erwin Schulhoff: Streichsextett

mit Stipendiaten der Villa Musica


Martinskirche Grünstadt
Kirchheimer Strasse 2
67269 Grünstadt

Vorverkaufsstellen

Der Erwerb von Eintrittskarten ist derzeit leider nur über den Karten-Vorverkauf möglich!

An der Abendkasse wird kein Kartenverkauf stattfinden!

Der Karten-Vorverkauf findet wieder an folgenden Stellen statt:

Haaß Bilder und Einrahmungen
Luitpoldplatz 2
67269 Grünstadt

06359 / 2611

Optik Neumann
Hauptstraße 83
67269 Grünstadt

06359 / 1440


Um auch auswärtigen Konzert-Besuchern den vorherigen Erwerb von Eintrittskarten zu ermöglichen, bieten wir eine Karten-Bestellung per Email an, mit Bezahlung durch Überweisung und Ausgabe bei Konzert-Einlass.
(Email-Adresse siehe :"Intern / Kontakt"; Konto-Verbindung siehe: "Intern / Impressum")

Ein Ticket-Vorverkauf über die online-Dienste "Rheinpfalz-Ticket-Service" und "Reservix" findet derzeit nicht statt!

Somit bieten auch folgende Stellen derzeit keine Karten dieser online-Dienste an:

Reisebüro Blum
im Globus, Daimlerstraße 23
67269 Grünstadt

 06359 / 5028

Buchhandlung Frank
Bahnhofstraße 3
67269 Grünstadt

06359 / 807971

Grünstadter Reise- und Verkehrsbüro
Kirchheimer Straße 1
67269 Grünstadt

06359 / 93650

Ebenso findet derzeit kein Vorverkauf statt bei:

Touristinformation Grünstadt
Altes Rathaus, Hauptstraße 84
67269 Grünstadt

06359 / 9297234


Hier sind derzeit keine Tickets erhältlich:

Rheinpfalz Tickets

reservix - dein ticketportal

ADticket

In Kooperation mit Villa Musica Rheinland-Pfalz 
In Kooperation mit Villa Musica Rheinland-Pfalz

Newsletter

 
 

Link zur Datenschutzerklärung.

 
Bitte geben Sie die Zahlen auf dem Bild in das Feld ein.
 

Aktuell