Veranstaltungsarchiv

 
 
 
  • Ein Tag mit Chagall: Fahrt des Kulturvereins Grünstadt nach Frankfurt und Mainz

    Ein Tag mit Chagall: Fahrt des Kulturvereins Grünstadt nach Frankfurt und Mainz

    Di, 10.01.2023, 09:00 Uhr Abfahrt Bus: Sendemast am Bahnhof Grünstadt

    Am Dienstag, den 10.01.2023 fährt der Kulturverein Grünstadt zur St. Stephans Krche nach Mainz und in die Schirn-Kunsthalle in Frankfurt mit der Ausstellung "Marc Chagall. Welt in Aufruhr". In Frankfurt bleibt noch Zeit für eigene Unternehmungen.
  • Museumsfahrt Mannheim Reiss-Engelhorn-Museen "Die Normannen"

    Museumsfahrt Mannheim Reiss-Engelhorn-Museen "Die Normannen"

    Mi, 23.11.2022, 13:45 Uhr Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim

    Die Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim widmen sich zum ersten Mal im deutschsprachigen Raum der faszinierenden Geschichte der Normannen. Die 'Nordmänner' aus Skandinavien drangen im 8. - 11. Jahrhundert mit ihren Schiffen nicht nur plündernd in die großen Flüsse Europas und bis zum Mittelmeer vor, sondern trieben auch regen Handel und gründeten mächtige Reiche.
  • Stummfilmvertonung "Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens"

    Stummfilmvertonung "Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens"

    So, 06.11.2022, 18:00 Uhr Filmwelt Grünstadt

    Der Kulturverein Grünstadt zeigt F. W. Murnaus "Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens" – der erste Vampir- und Pandemiefilm überhaupt. Auf der Suche nach frischem Blut verbreitet der einsame Vampir Graf Orlok Pest und Tod in der deutschen Hafenstadt Wisborg. Der Film wird live von dem Jazzensemble Küspert & Kollegen begleitet.
  • Mandelring-Quartett

    Mandelring-Quartett

    Sa, 15.10.2022, 20:00 Uhr Friedenskirche Grünstadt

    Das Musikmagazin Fono Forum zählt das Ensemble zu den sechs besten Streichquartetten der Welt. Nun wird das Mandelring Quartett auch wieder in Grünstadt auftreten, diesmal dem neuen Programm „Pennies from Heaven“. Foto: Uwe Arens
  • Das Kolorit - Charles Burneys Europareise

    Das Kolorit - Charles Burneys Europareise

    Sa, 24.09.2022, 20:00 Uhr Weinstraßencenter Grünstadt

    Vor 250 Jahren reiste der britische Musikwissenschaftler Charles Burney durch Europa, um sich ein Bild über den "gegenwärtigen Zustand" der Musik zu machen. Mit einem Packen Empfehlungsschreiben im Gepäck machte er sich auf und besuchte Jean-Jacque Rousseau in Frankreich, hörte den jungen Mozart in Italien und traf Johann Adolf Hasse, Carl Philipp Emanuel Bach, Voltaire und viele andere Musiker und Persönlichkeiten der damaligen Zeit. Wir zeichnen mit Burney's lebhaften, teils bissigen, amüsanten und treffenden Beschreibungen seiner Erlebnisse und Musikstücken, die er tatsächlich gehört hat, ein farbenfrohes Bild des 18. Jahrhunderts.
  • Familienkonzert - Willst Du eine Hexe sein?

    Familienkonzert - Willst Du eine Hexe sein?

    Sa, 24.09.2022, 15:30 Uhr Weinstraßencenter Grünstadt

    Dieses interdisziplinäre Familienkonzert handelt vom Mut, anders zu sein. Gemeinsam mit “live” kreierten Bildern, Musik und einer Sprecherin wird die Geschichte besonderer Frauen erzählt. Mit Musik von G. P. Telemann, Wilma Pistorius, Nicola Matteis und anderen
  • Museumsfahrt zur Großen Landesausstellung nach Trier

    Museumsfahrt zur Großen Landesausstellung nach Trier

    Di, 20.09.2022, 08:00 Uhr Abfahrt Bus: Sendemast am Bahnhof Grünstadt

    Am Dienstag,dem 20.09.2022 fährt der Kulturverein Grünstadt zur Großen Landesausstellung "Der Untergang des Römischen Reiches" im Rheinischen Landesmuseumd nach Trier. Es ist anschließend freie Zeit vorgesehen, zum Besuch weiterer Ausstellungen in der Stadt.
  • Frank Muschalle Trio - Open Air

    Frank Muschalle Trio - Open Air

    Sa, 27.08.2022, 20:00 Uhr Weingut Grün, Sausenheim

    Open Air im Weingut: Frank Muschalle, mittlerweile in Berlin zu Hause, ist seit über 30 Jahren auf Tournee und zählt heute zu den international gefragtesten Blues und Boogie Woogie Pianisten. Er spielt in Trio-Besetzung mit Dirk Engelmeyer (Schlagzeug/Gesang) und Matthias Klüter (Kontrabaß).
  • Klarinettenquintett - Konzert mit Villa Musica

    Klarinettenquintett - Konzert mit Villa Musica

    Sa, 18.06.2022, 20:00 Uhr Friedenskirche Grünstadt

    Brahms und sein Biograph Hans Gál im selben Programm: Diese Paarung ist besonders reizvoll, wenn Meisterklarinettist Thorsten Johanns das große Klarinettenquintett des Hamburgers spielt. Foto: Thorsten Johanns © Guido Werner
  • VerQuer – Das Querflötenquartett

    VerQuer – Das Querflötenquartett

    Sa, 14.05.2022, 20:00 Uhr Friedenskirche Grünstadt

    VerQuer macht vor nichts Halt: Das moderne Querflötenquartett verbindet in einem Konzert Klassik, Jazz, Latin, Tango, Neue Musik und vieles mehr. Lassen Sie sich von der Spielfreude des Quartetts VerQuer anstecken und folgen Sie ihm auf unausgetretenen Pfade der Musik bis ins 21. Jahrhundert!
  • Luca Sestak Trio

    Luca Sestak Trio

    Sa, 09.04.2022, 20:00 Uhr Weinstraßencenter Grünstadt

    Mit 13 hat Luca Sestak bei „Jugend musiziert” gewonnen, zwei Jahre später, 2010, hatte er seinen ersten Fernsehauftritt. Bei Youtube hat er mit seinem virtuosen Boogie Woogie-Piano mehr als 20 Millionen Aufrufe. Jetzt ist der der Student der Pop Akademie Mannheim auf dem Weg nach ganz oben. Sein neues Album ist bei Sony erschienen, heißt „Right or Wrong“ und ist definitly right!
  • Katona Twins - Gitarrenduo

    Katona Twins - Gitarrenduo

    Sa, 19.03.2022, 20:00 Uhr Friedenskirche Grünstadt

    Vom Londoner Daily Telegraph als 'the classical world's best known guitar duo' beschrieben, sind Peter and Zoltán Katona nicht nur eines der besten klassischen Gitarrenduos der Welt, sie haben auch die traditionellen Grenzen ihrer Besetzung längst gesprengt und begeistern mit einer einzigartigen Bühnenpräsenz, technischer Brillanz und ihrem Crossover zu populären Stilrichtungen.
  • Konstantin Reinfeld / Benyamin Nuss

    Konstantin Reinfeld / Benyamin Nuss

    Sa, 19.02.2022, 20:00 Uhr Weinstraßencenter Grünstadt

    Konstantin Reinfeld, diatonische Mundharmonika und Benyamin Nuss, Piano erobern als höchst außergewöhnliches Duo die Bühnen der Konzertsäle, Festivals und Clubs mit einem Programm von schillernder Vielfalt: Klassik, Filmmusik, Jazz.
  • The Twiolins

    The Twiolins

    So, 16.01.2022, 17:00 Uhr Friedenskirche Grünstadt

    Mit zwei Violinen erschaffen Marie-Luise und Christoph Dingler spannungsvolle Gegenwelten und balancieren zwischen innovativer Klangsprache und berauschender Harmonik.
  • arirang-Quintett: Vive La France

     arirang-Quintett: Vive La France

    Sa, 20.11.2021, 20:00 Uhr Evangelische Stadtmission Grünstadt

    Das arirang-Quintett ist einer Initiative von Mitgliedern der Jungen Deutschen Philharmonie entsprungen, die das Ensemble 2002 gründeten. In ihrem Programm „Vive La France” spielt das Quintett Werke der französischen Komponisten, die seit dem neunzehnten Jahrhundert die Gattung der Bläsermusik mit einer Fülle charakteristischer Werke bereichert haben.
  • Kunsthalle Mannheim - Ausstellung "Mutter!"

    Kunsthalle Mannheim - Ausstellung "Mutter!"

    Do, 18.11.2021, 13:30 Uhr Kunsthalle Mannheim

    Die Ausstellung in der Kunsthalle konzentriert sich neben prähistorischen Arbeiten und Renaissance-Bildern auf eine Zeit ab dem Beginn des 20. Jahrhunderts, in der die feministische Bewegung die traditionelle Rolle der Frau in Frage stellt. Die Schau zeigt Arbeiten u.a. von Egon Schiele, Pablo Picasso, Edvard Munch, René Magritte, Otto Dix und Paula Modersohn-Becker zu sehen.
  • Stummfilmvertonung "The Kid Brother"

    Stummfilmvertonung "The Kid Brother"

    So, 24.10.2021, 18:00 Uhr Filmwelt Grünstadt

    "The Kid Brother" (in Deutschland: "Der kleine Bruder" oder "Harold, der Pechvogel") ist eine US-amerikanische Stummfilm-Westernkomödie aus dem Jahr 1927 mit Harold Lloyd in der Hauptrolle. Er gilt bei vielen Kritikern als einer der besten Filme von Lloyd. Der Film wird live von dem bekannten Stummfilmpianis-ten Richard Siedhoff begleitet.
  • Marsyas Baroque: „L'APOTHÉOSE DE CORELLI”

    Marsyas Baroque: „L'APOTHÉOSE DE CORELLI”

    Sa, 25.09.2021, 20:00 Uhr Friedenskirche Grünstadt

    Marsyas Baroque, erst 2018 gegründet, wurde bereits in 2019 beim Deutschen Musikwettbewerb mit einem Stipendium, inkl. der Aufnahme in die Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler, sowie mit dem Sonderpreis Alte Musik der Ensemble Akademie Freiburg ausgezeichnet.
  • Kirchheimer-Liedersommer 12.-18.09.2021 - Abschlusskonzert des Meisterkurses für Liedgestaltung

    Kirchheimer-Liedersommer 12.-18.09.2021 - Abschlusskonzert des Meisterkurses für Liedgestaltung

    Sa, 18.09.2021, 19:30 Uhr Protestantische Kirche Kirchheim

    Die TeilnehmerInnen des Meisterkurses beim Kirchheimer Liedersommer präsentieren die Früchte ihrer Arbeit!
  • Kirchheimer-Liedersommer 12.-18.09.2021 - Werkstattkonzert „Aurora borealis - Nordlicht-Zauber“

    Kirchheimer-Liedersommer 12.-18.09.2021 - Werkstattkonzert „Aurora borealis - Nordlicht-Zauber“

    Mi, 15.09.2021, 19:30 Uhr Protestantische Kirche Kirchheim

    SchülerInnen des Leiniger-Gymnasiums Grünstadt schreiben die Texte – Studierende der Mannheimer Musikhochschule die Musik! Hören Sie Lieder der ganz jungen Generation, verbunden mit Werken des klassischen Repertoires!

Vorverkaufsstellen

Hier sind Tickets online erhältlich:

reservix - dein ticketportal

ADticket

RheinPfalz Tickets

Der lokale Karten-Vorverkauf und der Gutschein-Erwerb findet an folgenden Stellen statt:

Buchhandlung Frank
Bahnhofstraße 3
67269 Grünstadt
06359 / 807971

Haaß Bilder und Einrahmungen
Luitpoldplatz 2
67269 Grünstadt
06359 / 2611

Optik Neumann
Hauptstraße 83
67269 Grünstadt
06359 / 1440

Touristinformation Grünstadt
Altes Rathaus, Hauptstraße 84
67269 Grünstadt
06359 / 9297234

Der Ticket-Vorverkauf über die online-Dienste "Reservix" und "ADTicket" ist ebenfalls eingerichtet. Damit können Karten über diese Dienste auch bei den unten genannten lokalen Verkaufsstellen erworben werden:

Grünstadter Reise- und Verkehrsbüro
Kirchheimer Straße 1
67269 Grünstadt
06359 / 93650

Newsletter

Aktuell