flyer aktuell

« Oktober 2017 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31          

100 Jahre "The Immigrant"

Kinokonzert

Stummfilmprojekt 100 Jahre "The Immigrant" und "The Adventurer"
Musik: Ebonit Saxophon-Quartett

 

Das Ebonit Saxophon Quartett aus Amsterdam konzertierte im letzten Jahr mit großem Erfolg in Grünstadt und präsentiert am Sonntag, 22.10. 17 um 18 Uhr in der Filmwelt Grünstadt sein neues Stummfilmvertonungsprojekt, 2 Kurzfilme aus dem Jahr 1917:

Vor 100 Jahren drehte Charles Chaplin seinen Kurzfilm "The Immigrant", ein Film, der heute nichts an seiner Aktualität eingebüßt hat. Die neue Vertonung des Films durch das Ebonit-Saxophonquartett steht im Mittelpunkt dieses Projektes. Als weiteren Kurzfilm hat das Ensemble "The Adventurer" aus dem selben Jahr ausgewählt, der letzte, den Charles Chaplin mit Mutual Film Corp. produzierte.

Für „The Immigrant“ schreibt das Ebonit Quartett: Jeder Film, jedes Kunstwerk, jedes Musikstück steht nicht nur für die Kreativität seines Künstlers sondern repräsentiert auch einen gewissen Zeitgeist. Das Ebonit-Quartett will die Bildsprache von Chaplin mit Musik kombinieren, die rund um das Entstehungsjahr des Films 1917 komponiert wurde. Es kommen Werke von Maurice Ravel (1875-1937), Claude Debussy (1862-1918), Gabriel Pierné (1863-1937) und von Leos Janacek (1854-1928) zum Einsatz. Die Künstler werden eine Einführung mit Klangbeispielen geben.

Aus demselben Jahr hat das Ensemble „The Adventurer“ ausgewählt. Für die Musik zu diesem Film gehen die Künstler seinen anderen Weg: Biographisch sind Bach und Ligeti zwar mehrere Hundertjahre voneinander entfernt, ihre musikalische Botschaft ist sich jedoch näher als man denkt: die folkloristische Musik ihrer Zeit festhalten. Bach lässt sich dabei von geistlicher Musik seiner Zeit inspirieren, Ligeti von der Folklore Ungarns. Bei der direkten Gegenüberstellung dieser beiden Meisterkomponisten stellt man jedoch überrascht fest, dass es teilweise schwer fällt zu sagen, wo Bach aufhört und Ligeti anfängt. Zudem wird man feststellen, wie die Musik Bach’s und Ligeti’s die Bilder Chaplin’s neu einfärbt und in ein fantastisches, expressives Gewand hüllt. Das Ebonit Quartett wird hierzu ebenfalls eine Einführung geben. Die Gesamtdauer beträgt ca. 70 Minuten ohne Pause.

 

Sonntag, 22.10.2017
Beginn: 18:00 Uhr, Einlass: 17:30 Uhr

Filmwelt Grünstadt

 

Weitere Informationen

  • Untertitel: Grünstadter Sternstunden 2017 - 9. Konzert
  • Veranstaltungsdatum: Sonntag, 22 Oktober 2017
  • Veranstaltungszeit: 18:00 Uhr
  • Veranstaltungsort: Filmwelt Grünstadt
  • Vorschautext: 100 Jahre "The Immigrant" von Charlie Chaplin